Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

  1. Geltungsbereich/Definitionen

 1.1 Für alle Leistungen und Lieferungen vom Verlag Lern-Kiste über den hiesigen Internetshop gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden Bedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Diese werden weder durch Auslieferung der Ware noch durch eine andere konkludente Handlung Vertragsinhalt.

1.2 Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

  1. Vertragspartner

Ein Kaufvertrag kommt zustande mit Geraldine Kalberla, Erikastr. 35, 53881 Euskirchen.

 

  1. Ablauf der Bestellung

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie

  1. Artikel aufrufen und diese in den Warenkorb legen
  2. den Warenkorb aufrufen und zur Kasse gehen
  3. Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift eingeben und die Zahlungsweise auswählen
  4. unsere AGB und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis nehmen und dies bestätigen
  5. die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen, indem Sie am Ende auf den

Button “Zahlungspflichtig bestellen” klicken.

 

  1. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, dass Sie die bestellten Inhalte käuflich erwerben möchten.

4.2 Eine Kopie der Bestelldaten erhalten Sie mit der Bestelleingangsbestätigungs-E-Mail, die Sie abspeichern können.

4.3 Mit dem Absenden der Bestellbestätigungs-E-Mail, wenn wir Ihre verbindliche Bestellung durch Bereitstellung der Inhalte annehmen, oder indem wir Ihnen die Annahme durch eine anderweitige Mitteilung bestätigen, kommt ein Kaufvertrag zustande. Die Entscheidung über die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt spätestens binnen fünf Werktagen.

4.4 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

 

  1. Korrektur von Eingabefehlern/Speicherung des Vertragstextes

5.1 Die von Ihnen im Rahmen der Bestellung abgegebene Vertragserklärung können Sie vor dem Absenden jederzeit durch Klicken auf den „Zurück“ Button in Ihrem Browser oder durch Anklicken des Buttons „Zurück“ in der Bestellübersicht korrigieren. Nach dem Absenden der Bestellung ist eine Korrektur nicht mehr möglich.

5.2 Ihre Bestellungen werden bei uns für einen Zeitraum von sechs Monaten nach Abschluss des Kaufgeschäftes gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu. Nach Ablauf von sechs Monaten nach Kaufvertragsschluss wird der Ihnen zugesandte Downloadlink deaktiviert und die Bestelldaten vorbehaltlich der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gesperrt. Die Bestelldaten können wir Ihnen nach Ablauf von sechs Monaten nach Kaufvertragsschluss nicht mehr zur Verfügung stellen.

 

  1. Preise und Versandkosten

6.1 Als Kleinunternehmer sind wir gemäß § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit. Die Umsatzsteuer werden daher nicht gesondert ausgewiesen. Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich als Endpreis inklusive aller Preisbestandteile, jedoch zuzüglich Versandkosten.

6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung von Druckwerken Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Versandkostenübersicht, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt. Ab einer Bestellsumme von 45,00 EUR brutto liefern wir Druckwerke innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

6.3 Bei einer Bestellung von per elektronischem Download gelieferter Ware fallen keine Versandkosten an.

 

  1. Widerrufsrecht beim Kauf digitaler Inhalte

Das gesetzliche Widerrufsrecht beim Kauf von digitalen Inhalten erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie als Verbraucher ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen dürfen und ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren. Im Übrigen bleibt das Widerrufsrecht nach den gesetzlichen Bestimmungen unberührt.

 

  1. Lieferung

8.1 Die Lieferung von Druckwerken erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

8.2 Die Lieferzeit von Druckwerken beträgt maximal sechs Werktage, sofern das bestellte Produkt bei uns als lagernd gekennzeichnet ist. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich hin. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse, Paypal und Sofortüberweisung am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut zu laufen und endet am darauf folgenden sechsten Werktag, bei Zahlung per Rechnung beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach Aufgabe der Bestellung zu laufen und endet am darauf folgenden sechsten Werktag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

8.3 Beim Kauf digitaler Ware gilt Folgendes:

Es bestehen keine örtlichen Lieferbeschränkungen. Der Download der bestellten Ware ist nach Eingang der Zahlung und nach Erhalt der Bestelleingangsbestätigung möglich. Der Downloadlink wird für einen Zeitraum von sechs Monaten nach Abschluss des Kaufvertrages zur Verfügung gestellt. Bitte sorgen Sie in eigenem Interesse dafür, dass Sie sich die gekauften Inhalte in diesem Zeitraum herunter laden und auf einem eigenen Trägermedium abspeichern.

8.4 Die Bereitstellzeit des Downloadlinks beträgt maximal einen Werktag. Die Frist für die Bereitstellung beginnt bei Zahlung per Vorkasse/Sofortüberweisung am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut zu laufen, bei Zahlung per Paypal am Tag nach Bestätigung der Bestellung und endet am darauf folgenden Werktag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Sitz des Verkäufers staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

8.5 Zum Öffnen der digitalen Inhalte ist die Installation des Acrobat-Readers erforderlich, der kostenfrei unter https://get.adobe.com/de/reader/otherversions/ herunter geladen werden kann.

 

  1. Gutscheine

9.1 In unserem Shop können Sie auch Gutscheine erwerben, die Sie an Freunde, Verwandte oder Bekannte zum Einlösen weitergeben können. Der Gutscheinbetrag ist innerhalb der vorgegebenen Größen frei wählbar.

9.2 Die Gutscheine sind unbegrenzt gültig. Sie berechtigen den Inhaber zum Einkauf in unserem Shop bis zu dem auf dem Gutschein genannten Betrag. Verbleibt nach dem Einlösen des Gutscheines ein Restbetrag, wird dem Besteller über diesen Restbetrag ein erneuter Gutschein ausgestellt. Reicht der Gutschein zur Zahlung nicht aus, wird der zu zahlende Restbetrag nach dem Einlösen des Gutscheines angezeigt.

9.3 Bitte beachten Sie, dass eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ausgeschlossen ist. Der Gutschein ist frei übertragbar und berechtigt denjenigen Nutzer, der den Gutscheincode kennt, zur Einlösung.

 

  1. Zahlung

10.1 Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Käufers per Vorkasse, per Sofortüberweisung, per Paypal oder – ausschließlich beim Kauf von Druckwerken – auch per Rechnung. Bei einem Kauf von Druckwerken und einem Bestellwert von mehr als 200,00 EUR brutto behalten wir uns vor, die Bestellung des Käufers nur gegen Vorkasse abzuwickeln.

10.2 Bei einer Zahlung per Vorkasse erhalten Sie die Zahlungsdaten mit einer gesonderten Mitteilung. Die Zahlung muss innerhalb von 8 Tagen ab dem Zugang dieser Mitteilung bei uns eingegangen sein.

10.3 Bei einer Zahlung per Rechnung – diese wird nur bei Druckwerken angeboten –wird der Rechnungsbetrag 14 Tage nach Erhalt der Ware und Rechnung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Schulen und Behörden kommen in den Genuss einer Zahlungsfrist von 30 Tagen ab Erhalt der Ware und Rechnung.

10.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung / Paypal folgen Sie bitte den Zahlungsanweisungen nach Abschluss der Bestellung. PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie Ihre Einkäufe einfach und schnell bezahlen können. Informieren Sie sich über die Kontoeröffnung bei PayPal bitte im Internet unter: www.paypal.de.

10.5 Für die Durchführung der Zahlung per Sofortüberweisung bedienen wir uns der Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”). Die Zahlungsart Sofortüberweisung ist nur bei einer Bestellung aus einem der nachfolgend genanten Länder möglich; Deutschland, Belgien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Vereinigtes Königreich. Hiervon unberührt bleiben die unter Ziffer 8.1 genannten Lieferbeschränkungen bei Druckwerken.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

  1. Gewährleistung

12.1 Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre, bei der Lieferung an Unternehmer im Sinne von Ziffer 1.2 ein Jahr. Bei Lieferung gebrauchter Ware beträgt die Frist für Mängelansprüche stets ein Jahr. Die Frist beginnt jeweils mit dem Datum der Ablieferung, d.h. Empfangnahme der Ware durch den Käufer zu laufen.

Hiervon unberührt bleiben etwaige Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie Ansprüche aufgrund sonstiger Schäden aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung seitens des Verkäufers, dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

12.2 Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Mängelhaftung für alle von uns angebotenen Waren.
  1. Haftung

13.1 Die von uns angebotenen Materialien sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt und erprobt. Dennoch können wir keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Inhalte übernehmen. Wir haften auch nicht für die korrekte Anwendung und Geeignetheit der Materialien in einer bestimmten Schulart, Klasse oder Altersstufe. Als Anwender sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, ob die Inhalte für die von Ihnen beabsichtigten Zwecke geeignet erscheinen.

13.2 Ausgenommen ist die Haftung darüber hinaus für vorübergehende Nichterreichbarkeit unserer Server und einer damit vorübergehenden Einschränkung beim Download des gekauften Materials. Sofern eine solche Einschränkung länger als 24 Stunden besteht, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Ihnen die gekauften Inhalte per individueller Nachricht zukommen lassen können.

13.3 Von vorstehenden Haftungsbeschränkungen ausgenommen ist die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie aufgrund von vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen unsererseits oder unserer Erfüllungsgehilfen sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

  1. Schlussbestimmungen

14.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des U.N.-Kaufrechts, soweit nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde, der Verbraucher ist, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährte Schutz entzogen wird.

14.2 Bei Verträgen mit Kaufleuten, also Kunden, die ein Handelsgewerbe betreiben, oder aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet werden sowie mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist Euskirchen ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

14.3 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

  1. Urheberrecht / Nutzungsrechte

15.1 Wir weisen darauf hin, dass sämtliche von uns angebotenen Materialien und Inhalte sowie auch die hierbei verwendeten Schriftarten, Symbole und Zeichen dem Urheberrecht unterliegen. Mit dem Kauf der Materialien erwerben Sie ein einfaches, nicht übertragbares, zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht an den erworbenen Inhalten ausschließlich für eigene Unterrichtszwecke.

15.2 Sie dürfen die Materialien insbesondere nicht vervielfältigen, öffentlich ausstellen oder öffentlich zugänglich machen (im Internet verbreiten), an Dritte übertragen oder weitergeben. Eine kommerzielle Verbreitung oder Verwertung jeglicher Art ist nicht gestattet. Auch die Bearbeitung oder Veränderung der Inhalte ist von dem Nutzungsrecht nicht erfasst und bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Bitte beachten Sie die Nutzungsrechte im eigenen Interesse, da wir Verstöße hiergegen straf- und zivilrechtlich verfolgen müssen.